Über uns

Wir sind ein kleines, technikaffines Team mit einem grossen Netzwerk aus lokalen und internationalen Partnern.

Wir glauben an Menschen, die den Mut haben, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und sich ihren eigenen Platz in der Welt zu schaffen. Menschen, die bereit sind, das Offensichtliche hinter sich zu lassen und nach den unzähligen Möglichkeiten am Horizont Ausschau zu halten.

Menschen wie dich, die Startups gründen, führen und in sie investieren.

Wir unterstützen Startups in allen Entwicklungsstadien bei der Bewältigung ihrer rechtlichen Herausforderungen. Zudem beraten wir Business Angels, VCs und Corporate Venture Fonds, beispielsweise bei ihren Portfolioinvestitionen oder bei der rechtlichen Strukturierung.

Mit Knowhow im Schweizer und US-amerikanischen Recht und Erfahrung in Branchen wie Finanzdienstleistungen und FinTech, IT, Immobilien und MedTech sowie auch im öffentlichen Sektor stehen wir an deiner Seite, damit du die grossen Dinge verwirklichen kannst, die du anstrebst.

Was wir allerdings nicht machen: Juristendeutsch sprechen. Wir erklären dir sämtliche Dokumente und rechtlichen Angelegenheiten in verständlicher Sprache und halten dich immer auf dem Laufenden.

Zügig unterwegs? Wir können mithalten! Wir sind zwar in der Schweiz ansässig, können aber überall dort sein, wo du uns brauchst. Videokonferenzen ermöglichen uns eine schnelle und flexible Kommunikation – die meisten Meetings finden bei uns remote statt. Solltest du ein persönliches Treffen vorziehen, kommen wir auch gerne zu dir in dein Schweizer Büro oder an einen anderen geeigneten Ort.

Michel

Michel Kertai

Startup-Anwalt
Co-Gründer der EMBARK.LAW AG
Rechtsanwalt, zugelassen in der Schweiz und in Kalifornien

Ausbildung:
LL.M, UC Berkeley School of Law, Kalifornien, USA
MLaw, Universität St. Gallen, Schweiz

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch, Ungarisch

Michel ist in der Schweiz und in den USA (Kalifornien) als Rechtsanwalt zugelassen. Seine berufliche Laufbahn begann er als Wirtschaftsanwalt in Bern.

2015 zog er nach Kalifornien, um dort US-Recht zu studieren und mit Startups aus dem Silicon Valley zusammenzuarbeiten. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz 2016 gründete er EMBARK.LAW, um sich ganz darauf zu konzentrieren, Startups durch professionelle Rechtsberatung zum Erfolg zu verhelfen.

Bevor er Anwalt wurde, spielte Michel als Profisportler Volleyball in der Nationalliga A und Beachvolleyball in der nationalen Tour. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung im Spitzensport fühlt er sich in der Startup-Community mit ihrer von Abenteuerlust und durch Herausforderungen geprägten Kultur sehr zu Hause.

Michel engagiert sich aktiv in den Startup-Communitys in der Schweiz, in Kalifornien und New York. Insbesondere ist er Board Member des Swiss ICT Investor Clubs (SICTIC) und sitzt im Advisory Board der Boalt Global Corporate Law Society.

Barbara

Barbara Nägeli

Juristin, Head of Operations
Co-Gründerin der EMBARK.LAW AG

Ausbildung:
MLaw summa cum laude (mit höchster Auszeichnung), Universität Freiburg, Schweiz

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch

Barbara begann ihre Karriere 2008 als Juristin beim Bundesamt für Umwelt BAFU. Während ihrer Tätigkeit dort entwarf sie Gesetze, verhandelte internationale Verträge, leitete Projekte für eine verbesserte Umsetzung der Umweltgesetzgebung, begleitete öffentliche Vergabeverfahren und vieles mehr.

Ausserdem war Barbara mehrere Jahre lang stv. Datenschutzbeauftragte des BAFU. Dabei entwickelte sie ein tiefes Verständnis für die Feinheiten und Herausforderungen des Datenschutzes.

2017 kam Barbara als Mitgründerin und Head of Operations zu EMBARK.LAW. Sie sorgt dafür, dass wir die juristischen Herausforderungen unserer Klienten bestens organisiert und mit hoher Produktivität in Angriff nehmen können. Zudem berät Barbara unsere Klienten in rechtlichen Angelegenheiten, insbesondere im Bereich Datenschutz.

Barbara war früher semi-professionelle Tänzerin. In ihrem täglichen Leben als Juristin hilft ihr ihre kreative Seite, über den Tellerrand zu schauen und unkonventionelle Lösungen für komplizierte Probleme zu finden. Ihre Bühnenerfahrung hat Barbara auch gelehrt, in stressigen Situationen ruhig zu bleiben und ausgezeichnete Arbeit zu leisten.

Barbara

Nadia Allenbach

Paralegal

Ausbildung:
Kauffrau EFZ, Spezialisierung Advokatur
Studentin Wirtschaftsrecht, ZHAW, Schweiz (seit 2017)

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Bevor Nadia im Juli 2019 zu EMBARK.LAW stiess, arbeitete sie während mehreren Jahren als Anwaltsassistentin in einer Berner Anwaltskanzlei. Seit 2017 studiert sie zudem Wirtschaftsrecht an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW.

Ihre Berufserfahrung und das Wissen aus dem Studium bringt Nadia bei Rechtsabklärungen und beim Entwerfen von Dokumenten und Verträgen ein. Sie hilft mit, unsere Klienten bei Gründungen, Finanzierungsrunden und anderen rechtlichen Anliegen zu unterstützen.

Nadia war nach den Gründern die erste Mitarbeiterin von EMBARK.LAW. Sie erinnert sich noch genau, wie ihr damals als Newcomerin in der Startup-Welt viele Begriffe und Prozesse fremd waren. Gerade deshalb ist es Nadia wichtig, sich in die Position ihres Gegenübers hineinzuversetzen und unsere Klienten nicht mit Juristendeutsch einzudecken.

Abseits vom Arbeits- und Studiumsalltag findet man Nadia häufig in den Bergen oder auf ihrem Rennrad.

Barbara

Matthias Steinlin

Startup-Anwalt, IP-Spezialist
Rechtsanwalt, zugelassen in der Schweiz

Ausbildung:
Dr. iur., Universität Bern, Schweiz
MLaw, Universität Bern, Schweiz und Paris-Descartes, Frankreich

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch

Matthias ist ein Schweizer Anwalt mit einem speziellen Faible für die Frage, wie man Innovation am besten schützt und verwertet. Bevor er zu EMBARK.LAW stiess, war Matthias in der Markenabteilung des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum (IGE) und als Inhouse-Anwalt bei einem schweizerischen Konzern tätig. Durch die Arbeit beim IGE erwarb er eingehende Kenntnisse im Immaterialgüter- und vor allem im Markenrecht. Zudem doktorierte er mit einer Dissertation über den Patentschutz für Arzneimittel.

Bereits vor seiner Tätigkeit bei EMBARK.LAW durfte Matthias in seiner Freizeit regelmässig Freunden bei der (rechtlichen) Umsetzung von neuen Geschäftsideen helfen, was ihn sehr erfüllte. Somit lag der Schluss nahe, diese vielseitige Tätigkeit zu seinem Beruf zu machen.

Als Autor bei iusNet schreibt Matthias zudem über aktuelle Themen des Immaterialgüterrechts. Neben der Startup-Beratung bereiten ihm das Besteigen von verschneiten Gipfeln und das Surfen extrem viel Spass.

Barbara

Audrey Benzow

Startup-Anwältin
Rechtsanwältin, zugelassen in der Schweiz

Ausbildung:
LL.M, Chicago-Kent College of Law, Illinois, USA
MLaw, Universität Zürich, Schweiz

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Audrey ist in der Schweiz als Rechtsanwältin zugelassen. Bevor sie zu EMBARK.LAW stiess, war sie als Wirtschaftsanwältin in einer renommierten Kanzlei in Zürich tätig. Sie betreute nationale und internationale Mandate im allgemeinen Handels- und Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, M&A und Arbeitsrecht.

Als leidenschaftliche Surferin geniesst Audrey die Herausforderungen und die sich schnell wechselnden Bedingungen des Meeres. Während ihres LL.M. in Chicago arbeitete sie in der Entrepreneurial Law Clinic des Chicago-Kent College of Law, wo sie Startups mit kostenloser Rechtsberatung zu Fragen rund um Gründungen, Aktienübertragungen, Kapitalerhöhungen und Fusionen unterstützte. Sie ist davon überzeugt, dass es für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Startups und Anwälten wie beim Surfen entscheidend ist, in Extremsituationen konzentriert, diszipliniert und vertrauensvoll miteinander umzugehen.

Barbara

Nermina Haliti

Paralegal

Ausbildung:
Kauffrau EFZ mit Berufsmaturität
Studentin Wirtschaftsrecht, ZHAW, Schweiz (seit 2019)

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Albanisch

Nermina ist diplomierte Kauffrau mit mehrjähriger Berufserfahrung als C-Level Assistentin. Seit Herbst 2019 studiert sie Wirtschaftsrecht an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW.

Vor EMBARK.LAW war Nermina in einem Schweizer Startup tätig. Zuerst arbeitete sie dort als Assistentin des CEOs. Ab Beginn ihres Studiums hielt sie als Legal Assistant unter anderem allgemeine Geschäftsbedingungen, Verhaltenskodizes und andere rechtlich relevante Dokumente up to date.

Dank ihrer Berufserfahrung weiss Nermina, worauf es bei Startups ankommt. Als leidenschaftliche Tänzerin bringt sie zudem Herzblut, Ehrgeiz und Engagement mit.

Willst du mit uns zusammenarbeiten?

Schicke uns eine E-Mail an:

hello@embark.law

Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden, um zu besprechen, was du vorhast und wie wir dir dabei helfen können.